Die Hessenliga-Jugend-1-Mannschaft landete einen Überraschungssieg gegen Wiesbaden. Bester Mann war im heutigen Spiel Paul Kramer mit 3 Punkten. Die Mannschaft zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung, jeder Spieler steuerte zum 6:3 Sieg seinen Teil dazu bei: Doppel 1: Freund/Flörsch, Doppel 2: Ruppel/Kramer, Fabian Freund (1), Dario Luca Flörsch (1) und Paul Kramer (2).

Das letzte Spiel, nächsten Samstag in Fehlheim, kann die Mannschaft mit einem gesunden Selbstvertrauen bestreiten.