Die 3. Schülermannschaft spielte wie immer locker auf und gewann deutlich mit 6:2. Doppel 1 (Herbert/Hohmann) ließ in keinem Satz etwas anbrennen und gewannen klar mit 3:0. Doppel 2 musste sich nach hartem Kampf leider geschlagen geben. Weitere Punkte holten Gabriel Hohmann (2), Julian Herbert (2) und Johannes Kimmel (1). Nun steht noch ein Heimspiel am Freitag den 27. April 2018 gegen Großenlüder an.