Jetzt ist es raus: Im Rahmen des NLZ-Trainings stellte unser Leiter des NLZ einen sensationellen Neuzugang vor. Zi Yan heißt die junge Dame und wird ab 2034 in der ersten Damenbundesliga-Mannschaft des NLZ spielen. Sie reiste gemeinsam mit ihren Trainern Tan Jing und Wang Xi an und stellte diese auch gleich als ihre Manager vor.

Kenny Dittmann gewährte kurzen Einblick in die langwierigen Verhandlungen: „Die Gespräche waren nicht ganz einfach. Das lag in erster Linie daran, dass wir Zi Yans Vorstellungen manchmal nicht so richtig verstehen bzw. interpretieren konnten. Aber Jing und Xi konnten die wesentlichen Anmerkungen scheinbar intern klären. So kam es dann zum Sensationscoup für das NLZ. Wir sind überglücklich, genauso wie das Management von Zi Yan.

Um ideal für die Saison 2034/2035 vorbereitet zu sein, wurde das Trainingsequipment gleich überreicht. Wir wünschen der kleinen Zi Yan und ihrem Management viel Erfolg und noch mehr Spaß und Gesundheit!